Holzkohle

Triebwagen mit Holzgas

17. Februar 1936 // 0 Kommentare

Ein Triebwagen mit Holzvergaser automotrice gazogène der Firma Panhard übernimt den Dienst auf einer Strecke der staatlichen Eisenbahn. Brennstoff ist Holzkohle (Charbon de Bois). Panhard ist auch als Hersteller von Limousinen und LkW bekannt. Es wird das Journal Officiel zitiert, nachdem der Treibwagen mit 100 Fahrgästen eine Geschwindigkeit von 100 km/h erreicht. Es werden 75 [mehr]

Ueber Strassenbeleuchtung mit Steinkohlen durch die Thermolampe

15. Februar 1813 // 0 Kommentare

Beschreibung der Strassenbeleuchtungsversuche mit Steinkohlen, angestellt im Winter 1811-12″ in der Fischergasse in Freiberg/ Sachsen! Wilhelm August Lampadius (1772-1842) “ist in Hehlen a. d. Weser am 8. 8. 1772 als Sohn eines Offiziers, der in englischen Diensten stand, geboren. Sein Vater ging dienstlich nach Amerika und ist dort verschollen. So lag die Erziehung des Knaben [mehr]

Annalen der Physik

16. Februar 1808 // 0 Kommentare

Verkohlung und Erleuchtung im Großen mit Thermolampen-Öfen Seite 393 Bericht über eine Abhandlung der Herren Mollerat, von der Verkohlung des Holzes in geschlossenen Gefässen, und den verschiedenen Produkten, die dabei gewonnen werden von den Herren Fourcroy, Berthollet und Vauquelin, Berichterstatter. Seite 402 : Verkohlung und Erleuchtung im Großen mit Thermolampen-Öfen geschrieben von Hugo, Altgrafen Saim [mehr]

Die Thermolampe in Deutschland

15. Februar 1803 // 0 Kommentare

Zacharias (auch Zachäus) Andreas Winzler, geboren wurde er am 23.August 1750 in Unlingen in Schwaben, unweit von Riedlingen a.d.Donau, das damals zu Vorderösterreich gehörte. Er studierte zuerst Theologie, dann Medizin, vor allem aber Chemie und Mineralogie, was er besonders für die Salpetergewinnung, die sein Vater betrieb, brauchte. Selbst auch ständig mit der Verbesserung der Salpetererzeugung [mehr]
1 2