Holzkohle

Holzkohle für Schweizer Kühe

7. Oktober 2021 // 0 Kommentare

Das SRF Schweizer Radio und Fernsehen hat einen schönen Beitrag über die Verwendung von Futterkohle im Schweizer Kuhstall gebracht. In wenig mehr als 4 Minuten wird alles erklärt, was man zu dem Thema wissen muß. Neue Idee für den Klimaschutz Kühe fressen CO2 weg Der Beitrag ist auf der Website des SRF abrufbar. Es beginnt [mehr]

Kohle kauft man bei Ford

17. September 2021 // 0 Kommentare

Grillkohle beim Autohändler zu kaufen erscheint angesichts der Forderung nach Dekarbonisierung der Mobiliät etwas aus der Zeit gefallen. Wer in den 1930er Jahren in den USA ein Auto der Marke Ford gekauft hat, fand im Kofferraum einen Sack Holzkohle. Henry Ford wolle damit seine Kunden motivieren, die neugewonnene automobile Freiheit zu nutzen, um draußen in [mehr]

Wachstum dank Kohle

28. Februar 2016 // 0 Kommentare

Biokohle kann das Klima schützen, die Böden verbessern und die Bauern unabhängig machen Franz Leutner in Tagwerk-Zeitung Nr. 114 Seite 15 (2011) Der Kohle gehört die Zukunft. Allerdings auf eine andere Weise, als es sich RWE und Vattenfall vorstellen. Hatte bislang die Kohle den Klimawandel beschleunigt, wird sie künftig die Atmosphäre wieder abkühlen. Allerdings nur [mehr]

Hans Söhl

28. Februar 2016 // 0 Kommentare

. www.soehlmetall.de Soehlmetall GmbH • Dieselstraße 7 • 84419 Obertaufkirchen Tel. +49 (0)8082 / 94 95-0 Fax +49 (0)8082 / 94 95-28 Ust.-ID: DE 206 858 984 Gerichtsstand: Erding • Registergericht HRB 130 088 Geschäftführer: Hans [mehr]

Holzkohle ideal anwenden

27. Februar 2016 // 0 Kommentare

Empfehlungen von Hans Söhl aus Obertaufkirchen in Bayern. Um eine hohe Wirtschaftlichkeit bei der Verwendung von Holzkohle zur Bodenverbesserung zu erreichen, ist das optimale Verhältnis vom Aufwand zum Nutzen anzustreben. Regelmäßige Zufuhr von voll angereicherter Holzkohle erhöht die Fruchtbarkeit der Garten- und Ackerböden nachhaltig. Die Aufwandsmenge nimmt im Laufe der Jahre immer weiter ab, wobei [mehr]

Hønefoss (NO): Neue Fabrik für 200 000 t Holzkohle pro Jahr

13. Januar 2016 // 0 Kommentare

In norwegischen Hønefoss werden 138 Millionen norwegische Kronen (43 Millionen €) in eine Anlage zur Produktion von Holzkohle investiert. Es sollen 200.000 t pro Jahr produziert werden. Treklyngen, ein Tochterunternehmen der  Viken Skog, wird die Anlage auf dem Gelände einer Papierfabrik in der Nähe von Oslo bauen. Es gibt dort schon ein Heizkraftwerk auf der [mehr]

Landwirtschaft, die dem Klima hilft

28. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Klimagase sinnvoll speichern Dort wo Getreide und Futter wächst, auf Äckern und Wiesen, werden künftig auch Bäume und Sträucher stehen. Landwirtschaft der Zukunft verbindet die Ackerwirtschaft und Tierhaltung mit der Forstwirtschaft. Diese Landnutzung ist nicht neu, sondern über Jahrhunderte bewährt. Neu ist die Idee einer systematischen Vernetzung dieser Wirtschaftsformen, um über die Produktionszwecke hinaus eine [mehr]

Erlebte Chemie

10. Februar 1965 // 0 Kommentare

Das Anleitungsbuch zum KOSMOS-Baukasten Chemie geht auch auf Holzkohle und Holzasche ein. 18. Untersuchung des Holzes Wir haben unsere bisherigen Versuche zumeist an Salzen, Gesteinen und zuletzt an Farbkörpern vorgenommen, also an Stoffen, die der unbelebten Natur entstammen. Man glaubte früher, daß die Gesetze der Chemie nur für diese unbelebten Stoffe gelten und unterschied eine [mehr]

German Military Dictionary

17. Februar 1944 // 0 Kommentare

TM 30-506 German Military Dictionary: German-English, English-German. 1944-05-20 “This dictionary has been intentionally limited in scope to military subject matter and directly related fields. It has been compiled primarily for use by American military personnel with at least a fair knowledge of German.” Digitized by AHEC (U.S. Army Heritage Collections) http://www.carlisle.army.mil/ahec/ Gasgenerator to wood-gas generator (MT). [mehr]

Umstellung aller zivilen Kraftwagen

9. Oktober 1943 // 0 Kommentare

Nunmehr Umstellung aller zivilen Kraftwagen Durch eine Anordnung hat der Beauftragte für den Vierjahresplan alle bisherigen Beschränkungen für die Umstellung der Kraftfahrzeuge vom Betrieb mit Flüssigkraftstoffcn auf den Betrieb mit Festkraftstoffen oder Treibgas aufgehoben. Waren bisher nur die Fahrzeuge mit Dieselmotoren mit einer zulässigen Belastung von 2 t und mehr sowie die Fahrzeuge mit Benzinmotoren [mehr]
1 2