Holzverkohlung

Ganz allgemein als Oberbegriff für handwerklich und industrielle Verfahren

Aktivkohle ist nicht Bio

11. August 2018 // 0 Kommentare

Mit dem wachsenden Interesse an Biokohle (Pflanzenkohle) wird immer wieder der Begriff Aktivkohle genannt. Zweifellos gibt es eine Reihe von Querverbindungen. Die gängigen Informationsquellen machen nur vage Angaben über die Herkunft von Aktivkohle. So schreiben Wikipedia und Chemie.de: »wird aus pflanzlichen, tierischen, mineralischen oder petrochemischen Stoffen hergestellt«, hingegen bezeichnet es Wasser-Wissen als »Sammelname für eine [mehr]

Schottdorf verstorben

29. Juli 2018 // 0 Kommentare

Die Biokohle-Szene hat einen ihrer schillernsten Akteure verloren. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, ist der Arzt und Unternehmer Dr. Bernd Schottdorf am 29. April 2018 im Alter von 78 Jahren auf seinem Schloss Duttenstein verstorben. In dem Beitrag wird die Biokohle nur am Rande erwähnt: »…und arbeitete an einem Gerät, um Planzenabfall in Kohlenstoff umzuwandeln. [mehr]

Glut in den Wäldern

23. August 2017 // 0 Kommentare

Auch 2017 glimmen wieder überall in Deutschland die Meiler. Nachdem die Köhlerei als Beruf bis auf wenige Ausnahmen aufgegeben wurde kümmern sich private Initativen um die Fortführung der Tradition. Dem Europäische Köhlerverein wurde 2015 bestätigt, dass »Köhlerei und Teerschwelerei« in die deutsche Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. Wer keine Gelegenheit haben sollte, [mehr]

Köhlerei Oberlausitz

7. August 2017 // 0 Kommentare

In seiner Dissertation »Das Eisengewerbe der Oberlausitz vom Spätmittelalter bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts« ist Steffen Menzel im Kapitel 2.4.4. ausführlich auf die Köhlerei eingegangen. Er hat eine Vielzahl von historischen Quellen ausgewertet um ein Bild über die Organisation, die Mengen und die finanziellen Aspekt zu bekommen. Heute ist Dr. Menzel Präsident der Oberlausitzischen Gesellschaft [mehr]

Frühe Beschreibung von Biokohle

27. Juli 2017 // 0 Kommentare

Ein Hinweis auf eine frühe Beschreibung, vielleicht die erste überhaupt, der Herstellung von Biokohle findet sich in dem legendären »Polytechnischen Journal« des Augsburger Fabrikanten und Chemikers Johann Gottfried Dingler, das von einem DFG-Projekt an der Humboldt-Universität Berlin digitalisiert wurde. In der Mitte des 19. Jahrhunderts findet sich der folgende Hinweis auf eine französische Zeitschrift. Titel: [mehr]

Israel stoppt palästinensische Köhler

14. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Bis Mitte November 2016 wurde in Palästina noch Holzkohle nach der traditionellen Methode in Meilern hergestellt. Die Köhlerei hat in Ya’bad eine lange Tradition und war für die Einwohner eine der wenigen Möglichkeiten ihren Lebenunterhalt zu verdienen. Seit mehr als 50 Jahren gibt es die Meiler an dieser Stelle und 15 Betriebe haben zusammen 1000 [mehr]

Termine Europ. Köhlerverein 2017

10. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Quelle: Köhlerbote 2016 (PDF) Dazu schreibt der Präsident Karl Josef Tielke: Mit grosser Dankbarkeit können wir auf ein gutes Meilerjahr 2016 zurückblicken. Mehr als 60 Köhlerfeste und Meilerwochen konnten wir auf unserer Homepage bekannt machen. Es sieht so aus, als würden es von Jahr zu Jahr mehr – und uns sind bei weitem nicht alle [mehr]

Würgt Präsident Trump die Biokohle ab?

13. November 2016 // 0 Kommentare

Mit blankem Entsetzen haben Klimaschützer und die Förderer Erneuerbarer Energien auf die Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika reagiert. Im Wahlkampf hatte Trump keinen Zweifel daran gelassen, dass er den Klimawandel für einen “hoax” hält. Er will die Kohlegruben wieder in Betrieb nehmen, die Öl- und Erdgasproduktion, auch das [mehr]

Wachstum dank Kohle

28. Februar 2016 // 0 Kommentare

Biokohle kann das Klima schützen, die Böden verbessern und die Bauern unabhängig machen Franz Leutner in Tagwerk-Zeitung Nr. 114 Seite 15 (2011) Der Kohle gehört die Zukunft. Allerdings auf eine andere Weise, als es sich RWE und Vattenfall vorstellen. Hatte bislang die Kohle den Klimawandel beschleunigt, wird sie künftig die Atmosphäre wieder abkühlen. Allerdings nur [mehr]

Teerschweler in Düppel

14. August 2015 // 0 Kommentare

Auf der Rückreise vom 10. Europäischen Köhlertreffen in Neukirchen am Teissenberg (6. – 9. August 2015) legte die vierköpfige Gruppe von Forst- und Köhlerhof Wiethagen bei Rostock in Berlin einen Zwischenstop ein und besuchte die Experten vom Museumsdorf Düppel zu einem kurzen Erfahrungsaustausch. Als die am weitesten angereiste Gruppe hatten sie von den Veranstaltern des [mehr]
1 2 3 5