Fahrzeuge

Männer ohne Nerven fahren Holzgas

28. Februar 2016 // 0 Kommentare

Ein Renault Trafic mit Holzgasantrieb Hans Söhl aus Obertaufkirchen berichtet, wie er ein modernes Fahrzeug auf Holzgas umgerüstet hat und monatelang damit gefahren ist: In einer gemütlichen Runde kam 2005 das Thema auf den nächsten Faschingszug und ich meinte da sollte man mal was Altes-Neues machen: Wir fahren mit einem Holzvergaser. Wir haben gemeint, was [mehr]

Holzgas in der Literatur

18. Juli 2015 // 0 Kommentare

aus: Weilheimer Anthologie Hans Werner Richter: Aufenthalt in Weilheim, September 1947 Der Personenzug, der uns von München nach Füssen im Allgäu bringen soll, fährt nur bis Weilheim in Oberbayern. Das ist die halbe Strecke. Niemand weiß, wie wir von dort aus weiterkommen. Die Verkehrsverbindungen sind immer noch so schlecht wie kurz nach dem Ende des [mehr]

Holzgas Omnibusse in Rostock

18. Juli 2015 // 0 Kommentare

aus 77 Jahre Stadtomnibus in Rostock von Lutz Kösser siehe auch Grabowski, Rüdiger; Enenkel, Norbert, Straßenbahn und Busse in Rostock. Nordhorn (Verlag Kenning), 2006 (ISBN 3-933613-81-7) In den Jahren 1933/1934 erfolgte in Deutschland eine versuchsweise Umstellung von ca. 7000 Nutzfahrzeugen auf den Antrieb mit Holzgas aus Abfallholz. Im Großversuch wurde die Verwendungsmöglichkeit getestet. Dem faschistischen [mehr]

Ipagnom – Julius Pintsch, Berlin

17. Februar 2015 // 0 Kommentare

Als Marke in Luxemburg am 5. Februar 1924 unter der Nummer 5153 geschützt. Ein mit einem diesem Generator ausgerüsteter Generator verkehrte im Liniendienst im Gruewald.   Archiv für Autobahn und Straßengeschichte Brauner, Fritz: “Treibstoffe und Tankstellen des Güterkraftverkehrs” in Die Straße 4. Jahrg. (1937) Heft 3, S. 66-67 Inhalt: Schilderung der Situation bei der Versorgung [mehr]

Gassschlepper Harpen I

8. Februar 2015 // 0 Kommentare

Prototyp eines Schleppers mit Generatorgas-Betrieb. Literatur dazu (bei Agrokarbo) Pläne im Deutschen Schifffahrstmuseum: Doppelschrauben-Gasschlepper Harpen I Konstruktion: Stahlschiff Beteiligte: Harpener Bergbau-Aktien-Gesellschaft <Dortmund> Datierung: 07.1935 Aus der Beschreibung in der Zeitschrift Glückauf 1936 Das Boot hat 40 m Länge, 7 m Breite und einen Tiefgang des Schiffs­körpers von 1,30 m und der Schraubenspitzen von 1,50 m. [mehr]

Gazobois

5. Februar 2015 // 0 Kommentare

Gazobois war der Name unter dem die Holzvergaser-Fahrzeuge von Berliet vermarktet wurden. Es gibt auch einen Renault ZYAB der bei der Fondation Berliet  (Lyon)  bzw. in Montellier (Ain) mit GAZOBOIS 1932 beschildert ist. Photo prise le 17 mai 2014 à la Das Ziel der 1992 gegründeten Gazobois wareine industrielle Anlage, in der aus regionalem Holz [mehr]

Holz-Tankstelle

5. Februar 2015 // 0 Kommentare

Für die Versorgen der Fahrzeuge mit Holzgas-Generator wurden in Deutschland spezielle Depots (Holztankstelle) für Holz in entsprechender Qualität geschaffen. Es solle zwischen 1000 und 2000 Holztankstellen im Deutschen Reich gegeben haben.   Zur Wismarer Waggonfabrik die unter anderem Trieb- und Beiwagen für die Rostocker Straßenbahn hergestellte, heißt es: Die Rostocker Straßenbahn AG erhielt aus der [mehr]

Wismarer Schienenbus Typ C

5. Februar 2015 // 0 Kommentare

In den 1930er Jahren entstand der sogenannte Typ C, ein Leichtbau-Schienenbus mit Holzvergaser. Hier wurde ein Abteil fortgelassen und statt dessen ein Hansa-Holzvergaser eingebaut. Zur Bedienung konnte von außen eine Tür geöffnet werden, um Holz nachzulegen. Als Antriebsmotoren dienten ebenfalls Ford-BB-Motoren, die auf Gasbetrieb umgerüstet waren. Von der Variante mit Holzvergaser wurden nur zwei Exemplare [mehr]

Eisenbahn mit Holzvergaser

5. Februar 2015 // 0 Kommentare

Neben der Umrüstung von LkW, PkW, Autobussen und Traktoren gab es auch in kleinem Umfang die Umrüstung von Triebwagen und Lokomotiven. Neben dem Einbau des Gaserzeugers auf dem Fahrzeug gab es auch die Lösung, den Gaserzeuger in einem Anhänger unterzubringen. Das wurde auch bei Autobussen gemacht. Deutschland Mitte der 1930er Jahre betrieb die Kleinbahn Bielstein–Waldbröl  [mehr]

Gazogène

4. Februar 2015 // 0 Kommentare

Der Holzvergaser wird in Frankreich als “gazogène” bezeichnet. Es gab von Neu- und Umbauen von verschiedenen bekannten Automarken mit verschiedenen Generatoren. Ein Beitrag aus dem Jahr 1941 beschreibt die Grundlagen und verschiedene Typen von Generatoren, Gasreiniger und andere Details der Installation am Fahrzeug, darunter auch die Variante Type Berliet (Imbert-de Diétrich) Generator-Bauarten nach  BULL. DE [mehr]
1 2 3 4