Pyro – 6F

Pyro – 6 in Senegal

Die Pyrolyseanlage Pyro – 6F wird in Senegal in einem Projekt der französischen Entwicklungshilf-Organisation pro-natura eingesetzt. Die Betriebsergebnisse sind in die Studie der Weltbank über Biokohle eingeflossen.

Ein Bericht von pro-natura zum Betrieb (PDF)

Als Erfinder wird Rachid Hadibi angebeben, dessen Firma Green-Charcoal internationel zwar eine Facebook-Seite hat, aber die angebene URL www.green-charcoal.com aber nicht vergeben ist.
In einem Beitrag auf französich wird erwähnt, daß pro-natura 2002 einen Preis der Fondation ALTRAN bekommen hätte. Anscheindend sind nur der Prototyp und ein weiteres Modell (Pyro-7) für Süd-Afrika gebaut worden. Dort hat die Firma Necsa eine Lizenz für Afrika. Necsa ist allerdings ein Südafrikanisches Kernenergie-Unternehmen.
Es gibt auch die englische Fassung des Newsletter von 2008 (PDF)

Contact

Pro-Natura International, 15 Avenue de Ségur, 75007 Paris (membre de l’UICN)

Guy F. Reinaud, Président de Pro-Natura International : guy.reinaud@pronatura.org

Rachid Hadibi, Directeur du projet Charbon vert : rachid.hadibi@pronatura.org

Ein Prospekt auf französisch mit vielen Bildern und Grafiken.
Ein Vorbericht von Sebastian Scholz über die Ergebnisse, die dann in den Bericht eingeflossen sind.
Vertrieb für Frankreich exklusiv durch société GAÏAGO

Tel Samuel MARQUET 06 73 72 80 23
www.gaiago.eu
Dort gibt es eine Seite zu Biochar, aber es ist ein Produkt (SOLenʼOR)
Download PDF:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*