Schiffe mit Holzvergaser

 

Schiff mit Holzgenerator DOKOGEN, Prag auf der Moldau im Jahr 1943

Ein Foto auf der Seite der Firma Atmos

Die Familienfirma ATMOS wurde in Tschechien im Jahr 1936 gegründet. Am Anfang war die Produktion auf Vergaserantriebseinheiten für Autos und Schiffe unter Marke DOKOGEN spezialisiert, die auf dem selben Prinzip arbeiteten, das heute für moderne Holz- und Kohlekessel benutzt wird. Seit 1942 hat die Firma mit der Entwicklung und Produktion von Kompressoren ATMOS begonnen, die bis zur Verstaatlichung im Jahre 1951 in ganze Welt exportiert wurden.

Forum Marinearchiv
Dem Buch aus Schweden nach hatten sich die Holzgas-Maschienen für große Schiffe und Langstreckenbetrieb nicht geeignet, aber sie wurden auf Fähren, Küstenfrachtern usw. angewendet.

Siehe in diesem Buch Seite 180-    und Abbildungen 140-143.
“Generator Gas: the Swedish Experience from 1939-1945”

 

Generator gas : the Swedish experience from 1939-1945

als PDF bei Hathi-Trust (download für Berechtigte)

Verfasser/in: Ingenjörsvetenskapsakademien (Sweden); United States. Department of Energy.
Verlag: Golden, Colo. : Solar Energy Research Institute ; [Springfield, Va] : [Available from National Technical Information Service, U.S. Dept. of Commerce], 1979.
Serien: SERI/SP, 33-140
Ausgabe/Format   Buch : Nationale Regierungsveröffentlichung : EnglischAlle Ausgaben und Formate anzeigen
Datenbank: WorldCat
Bewertung:

(noch nicht bewertet) 0 mit Rezensionen – Verfassen Sie als Erste eine Rezension.

Themen
  • Gas producers.
  • “Originally published in Swedish by the Ingneiorsvetenskapsakademien (Swedish Academy of Engineering) … Stockholm, 1950.”
  • “A translation of the Swedish book GENGAS, which describes the conversion of the Swedish motoring fleet and stationary engines to the use of gas generated from wood or charcoal during the Second World War.”
Ähnliche Titel