Ausbildung

AgroKarbo-Treffen am 25. Juli 2017, SRH-Hochschule Berlin

14. Juli 2017 // 0 Kommentare

Stand 20. Juli 2017 Einladung zum AgroKarbo-Treffen in Berlin 25. Juli 2017 um 18:00 Uhr im Start-up-Lab der SRH-Hochschule, Ernst-Reuter-Platz 10, D-10587 Berlin (Charlottenburg) U-Bahn Ernst-Reuter-Platz (nähe Zoologischer Garten) [Karte] Tagesordnung Begrüssung durch Prof. Michael Hartmann (Vizepäsident Lehre der SRH Hochschule) Vorstellung des kürzlich gegründeten Fachverbandes Pflanzenkohle e.V (Vorstandsmitglied Andreas Dinnebier) Vorstellung von 3R systems [mehr]

Vorträge BIODIVA

23. Januar 2017 // 0 Kommentare

Bei der BIODIVA, der ersten Messe für den Artenschutz (17.–19. Februar 2017 in Nürnberg) gibt Vorträge und Verkostungen, die vom Institut IQTEC Berlin angeboten werden. Es referiert Ing. Ök. Jürgen Weinreich zum Thema Das TerraBoga – Projekt im Botanischer Garten Berlin am 18.Februar 2017 um 11.30 Weitere Vorträge von  Ing. Ök. Jürgen Weinreich sind am [mehr]

SRH-Hochschule bei TerraBoGa

21. Juli 2015 // 0 Kommentare

Am 7. Juli 2015 kamen die Biokohle- und Terra preta Spezialisten von der SRH Hochschule Berlin den Genuß einer privaten Führung durch das TerraBoGa-Projekt im Botanischen Garten von Berlin. Die Gruppe wurde von Kathrin Rößler (im Bild ganz links) bei strahlendem Sonnenschein am Eingang zum Wirtschaftshof in Empfang genommen, von wo aus die einzelnen Stationen [mehr]

Energiesparherd GloW im Test

16. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Noch rechtzeitig vor Weihnachten kam eine Vorserien-Version des Energiesparherds GloW mit der Post. Im Studiengang “Business Administration Renewable Energy” an der SRH-Hochschule wurde das Zusammensetzen der Einzelteile und die Funktion (jahreszeitlich bedingt mit Glühwein) getestet. Der Pyrolysekocher Sampada wurde schon im Sommer 2014 getestet. Selbstgebaute TLUD-Systeme und die Holzkohle einer Retorte wurden ebenfalls [mehr]

Angebote

6. Dezember 2014 // 0 Kommentare

Das Know-How der Agrokarbo-Initiative soll der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Die Agrokarbo-Initiative arbeitet als freies Netzwerk, an dem sich Anwender, Firmen, Wissenschaftler, Politiker, Vertreter von Verbänden, Journalisten, Multiplikatoren und andere Interessierte beteiligen können Eigenen Beitrag im Netz schreiben Web-Site Die Web-Site agrokarbo.info ist ein frei zugängliches Informationsportal für alle Informatinen rund um die Herstellung [mehr]

Zertifizierung von Biokohle

6. September 2014 // 0 Kommentare

Studenten der SRH-Hochschule in Berlin werden sich im Wintersemester 2014/15 mit der Zertifizierung von Biokohle beschäftigen. Sie werden die beiden bekannten Zertifizierungssysteme (EBC, IBI) vergleichen und sich Gedanken machen, wie man das Marketing optimieren könnte. Die Teilnehmer des Master-Studiengangs “International Management” kommen aus den verschiedensten Ländern. Sie werden jeweils eine individuelle Arbeit zu einem Teilaspekt [mehr]

Biokohle aus Heu vom Tempelhofer Feld

6. August 2014 // 0 Kommentare

In dem vom »Allmende-Kontor« genutzten Bereich auf dem Tempelhofer Feld in Berlin war eine größere Menge Heu abgelagert worden, für die es keine sinnvolle Nutzung gab. Die Menge wurde auf etwa 70 m³ geschätzt. Bei einer Ortsbesichtigung wurde eine Probe für orientierende Vorversuche entnommen. Aufgrund der vielversprechenden Ergebniss wurde ein Pilotversuch auf dem Freigelände er [mehr]

Präsentation: Biokohle in verschiedenen Ländern

20. Juli 2014 // 0 Kommentare

Zum Abschluß des Projektes haben die Studenten eine Präsentation zur Situation in einem von ihnen gewählten Land vorbereitet und vorgeführt. Das waren Amato; Kevin Philip – Italien Conceicao; Venceslau Elcidio – Mosambique Creed; Lily – Malaysia Hoppe; Hans-Jörg – Polen Machnitzke; Ruediger – Deutschland Mbakassi; Natchi Ofélia Correia – Angola Muñoz Castañer; Alejandra – Brasilen [mehr]

SAMPADA-Pyrolysekocher auf der BraLa

29. Juni 2014 // 0 Kommentare

Auf dem Freigelände wurde am Gemeinschaftsstand der Pyrolysekocher SAMPADA vorgeführt. Abfallholz war auf der Austellung problemlos zu bekommen, denn es gab Vorführungen von Holzbearbeitungsmaschinen, bei denen dünne Scheite anfielen. Der SAMPADA-Kocher wurde in Indien entwickelt. Er kann auch Deutschland erworben werden. www.sampada.de/ Ein Erfahrungsbericht von einem deutschen Anwender. Ein ausführliches Video von Marco Heckel gibt [mehr]
1 2