Artikel von Roland Schnell

Biokohle-Symposium Potsdam 28./29. Mai 2015

17. März 2015 // 1 Kommentar

Biokohle – Beitrag zur nachhaltigen Landwirtschaft Internationales Biokohle Symposium 2015: Potsdam, 28.-29. Mai 2015 (siehe auch Terminkalender) Eigene Website des Biokohle Symposiums (DE,EN) mit Formular zur Anmeldung In den letzten Jahren wurde der Einsatz von Biokohle auf Ackerflächen als ein Verfahren zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und des Pflanzenwachstums sowie zur Verringerung der Treibhausgasemissionen und zur [mehr]

Biokohle-Präsentation in Poznań

31. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Im Rahmen des Esperanto-Treffens ArKonEs Ende Oktober in Poznań Es wurde das transportable TLUD-System aus Konservendosen vorgeführt. Die Teilnehmer, die unter anderem aus Brasilien, Schweden, den USA kamen, waren fasziniert davon, daß man in weniger einer halben Stunde Kohle herstellen kann. Nach der Demonstration mit Pellets, was immer zuverlässig funktioniert, wurde auch ein Versuch mit [mehr]

Strom und Biokohle statt Waldbrände

24. Oktober 2014 // 1 Kommentar

In Kalifornien nutzt Phoenix Energy Holz aus Waldbrand-Schneisen Biokohle gewinnt in den USA an Attraktivität. Deshalb lohnt die Herstellung sogar gegenüber der Stromerzeugung, obwohl diese in Kalifornien überdurch schnittlich gut bezahlt wird. Unkontrollierbare Wald­brände vernichten in Kalifornien immer wie­der wertvolle Waldbiomasse. Die Förster versuchen durch Brandschneisen die Ausbrei­tung solcher Feuer zu begren­zen. Das dabei geschlagene [mehr]

Zertifizierung von Biokohle

6. September 2014 // 0 Kommentare

Studenten der SRH-Hochschule in Berlin werden sich im Wintersemester 2014/15 mit der Zertifizierung von Biokohle beschäftigen. Sie werden die beiden bekannten Zertifizierungssysteme (EBC, IBI) vergleichen und sich Gedanken machen, wie man das Marketing optimieren könnte. Die Teilnehmer des Master-Studiengangs “International Management” kommen aus den verschiedensten Ländern. Sie werden jeweils eine individuelle Arbeit zu einem Teilaspekt [mehr]

Biokohle aus Heu vom Tempelhofer Feld

6. August 2014 // 0 Kommentare

In dem vom »Allmende-Kontor« genutzten Bereich auf dem Tempelhofer Feld in Berlin war eine größere Menge Heu abgelagert worden, für die es keine sinnvolle Nutzung gab. Die Menge wurde auf etwa 70 m³ geschätzt. Bei einer Ortsbesichtigung wurde eine Probe für orientierende Vorversuche entnommen. Aufgrund der vielversprechenden Ergebniss wurde ein Pilotversuch auf dem Freigelände er [mehr]

Präsentation: Biokohle in verschiedenen Ländern

20. Juli 2014 // 0 Kommentare

Zum Abschluß des Projektes haben die Studenten eine Präsentation zur Situation in einem von ihnen gewählten Land vorbereitet und vorgeführt. Das waren Amato; Kevin Philip – Italien Conceicao; Venceslau Elcidio – Mosambique Creed; Lily – Malaysia Hoppe; Hans-Jörg – Polen Machnitzke; Ruediger – Deutschland Mbakassi; Natchi Ofélia Correia – Angola Muñoz Castañer; Alejandra – Brasilen [mehr]

Traditionelle Herstellung von Holzkohle in Zechlin

6. Juli 2014 // 0 Kommentare

Zur  seiner 777-Jahr  Feier hat Flecken Zechlin (in der Nähe von Rheinsberg) eine Festwoche veranstaltet. Teil des Festprogramms war unter anderem die Vorführung der Herstellung von Holzkohle in einem traditionellen Erdmeiler. Der Ort verdankt seine Entstehung einem Kloster. Deshalb hatten sie einige passend kostümiert. Den Meiler  hat Arne Peysen schon während der Woche aufgebaut und [mehr]

SAMPADA-Pyrolysekocher auf der BraLa

29. Juni 2014 // 0 Kommentare

Auf dem Freigelände wurde am Gemeinschaftsstand der Pyrolysekocher SAMPADA vorgeführt. Abfallholz war auf der Austellung problemlos zu bekommen, denn es gab Vorführungen von Holzbearbeitungsmaschinen, bei denen dünne Scheite anfielen. Der SAMPADA-Kocher wurde in Indien entwickelt. Er kann auch Deutschland erworben werden. www.sampada.de/ Ein Erfahrungsbericht von einem deutschen Anwender. Ein ausführliches Video von Marco Heckel gibt [mehr]

Biokohle und Biogas

6. April 2014 // 0 Kommentare

Im Sommersemester 2014 wird sich eine Gruppe von Studenten des Studiengangs “Business Management Renewable Energy” mit praktischen Fragen der Bioenergie beschäftigen. In diesem Studiengang wurden im Wintersemester die theoretischen Grundlagen der verschiedenen Nutzungsformen von Biomasse vermittelt. In den Räumen der Landesstelle an der Peter-Lenné-Schule in Zehlendorf kann es in die Praxis [mehr]
1 2