Hainholz

Destillation teerhaltige Essigsäure

3. Februar 2021 // 0 Kommentare

Die Firma F. H. Meyer in Hannover-Hainholz hat 1907 ein Patent zur Auftrennung von teerhaltiger Essigsäure durch Destillation mit einer Glockenbodenkolonne angemeldet (D. R. P. Nr. 180 303). Der Glockenboden war in der Branntwein-Destillation seit Jahren bekannt. Die Beschreibung bezieht sich auf die Holzdestillation. Durch die Rektifikation wird Brennstoff gegenüber dem bis dahin üblichen mehrfachen [mehr]