Vierjahresplan

Bordgerechter Aufbau der Gasanlage im Fährschiff Lühe

8. Dezember 1938 // 0 Kommentare

Der Wunsch nach Steigerung des Verbrauchs heimischer Brennstoffe um Betriebe von Motoren hat sich in len letzten Jahren auch in der Schiffahrt sehr bemerkbar ge macht. W ir haben an dieser Stelle schon wiederholt darüber berichtet. Gegenwärtig wird nun ein aus der Kohle erzeugtes Gas,  das im wesentlichen aus Methan-,  W asserstoff- und Kolilenoxydverbindungen besteht,  [mehr]

Der Gasmotor im Schiffsbetrieb.

8. Mai 1938 // 0 Kommentare

Schiffe und Schiffsmaschinenbau. Der Gasmotor im Schiffsbetrieb. Werbung: M.A.N .-Sechszylinder-Gasmaschine 250PS inVerbindung mit M.A.N Gaserzeuger als Hauptmaschine eines 1000-1-Gasfrachtschiffes. Die Aufgabe die aus dem Ausland zu beziehenden Treibstoffe für Motoren durch eigene Kraftstoffe zu ersetzen hat für Deutschland mit seinem verhältnismäßig geringen eigenen Oelvorkommen eine ganz besonders große Bedeutung. Die beispiellose Entwicklung des Dieselmotors hat [mehr]

Der Gasschlepper im Vierjahresplan

8. Juni 1937 // 0 Kommentare

Der Gasschlepper im Vierjahresplan. Der Schiffsantrieb für Binnenschiffe greift heute auf bereits unmoderne und überholte Grundsätze zurück welche sich überraschenderweise unter der Anwendung des heutigen hohen Standes der Technik als durchaus nicht rückständig erweisen. Der einst gewesene Sauggas-Motor ist jetzt wieder da und berufen eine wichtige Stelle in der Auswirkung des Vierjahresplanes auf die Binnen [mehr]