Heinz Mirbach (1934 – 2008)

Dr. Heinz Mirbach (1934-2008) war Werksleiter in Brilon-Wald von Oktober 1976 bis Septeptember 1986. Er hat sich durch umfangreiche Dokumentationen bezüglich der industriellen Geschichte zur Holzkohle in Brilon-Wald sehr verdient gemacht.

Im Nachruf des  Heimatschutzvereins Brilon-Wald e.V.  wird er als Mitglied seit 1978, von 1987 bis 1999 als Vorstandsmitglied, davon 9 Jahre als 2. Vorsitzender genannt. Er war maßgeblich an der Erstellung der Jubiläumsfestschrift im Jahre 1999 beteiligt, in die auch Informationen zum Werk augenommen wurden. Die diesbezüglichen Unterlagen hat er dem Archiv der Stadt Brilon übergeben.

Als Sonderdruck gibt es eine Ausarbeitung vom 12. Februar 1999 mit dem Titel »Zur Geschichte der Holz- und Aktivkohlefabrik in Brilon-Wald (1880 – 1995)« mit Lageplan und Erläuferung der Funktion der Gebäude.

Sein Ausscheiden fällt mit dem Verkauf des Werks von Degussa an Calgon Carbon zusammen. 

Ein Foto vom 10. Dezember 1976 zeigt in der Mitte Herrn Reichert und links Dr. Mirbach.

Download PDF: