Wundermittel zur Bodenverbesserung

philly.com - 19. Januar 2015 - Philadelphia USA

Es wird Kelby Fite von Bartlett Tree Experts zitiert, der auf die eigenen  “very, very positive” Erfahrungen mit Biokohle im Landschaftsbau in den USA, Kanada und England verweist und Biokohle ein großes Potenzial attestiert.

Przemyslaw Walczak, ein Gärtner von Chanticleer, einem öffentlichen Park in Wayne, schwärmt geradezu von dem Wundermittel und berichtet, daß er ein 50/50 Mischung aus Biokohle und Kompost in Bell’s Woodland ausgebracht hatte, wo ein lehmiger Boden keine Pflanzen wachsen ließ und wo jetzt eine leichter, gesunder Boden einem Teppich von Wildblumen blüht.

Die Pennsylvania Horticultural Society setzt eine Biokohle-Mischung in einem Projekt mit dem Namen »Rain Check« in Zusammenarbeit mit dem »Water Department« um Hausbesitzer vor Überschwemmungen zu schützen.

Im »University City District« wurden sogenannte  “root packs”von Organic Mechanics’  verteilt. Sie sollten Bäumen im Straßenland helfen, die in einer dichten Bebauung unter der extremen Hitze, schlechtem boden und Autoabgasen litten, sich dank der Biokohle aber bald erholten. Diese Pakete, die auch organischen Dünger und Nährs,toffe enthalten gibt es für $24.95 das Dutzend und sie werden einfach in die Erde eingegraben. Der Landschaftsarchitekt Nate Hommel sagt, daß er schon 1000 Stück davon verteilt habe.

Jeff Wallin verkauft mit seinem Unternehmen Biochar Co. in Berwyn seit 2011 die Soil ReefProdukte an alle, vom Gartenbesitzer über Landschaftsplaner bis zu Biobauern und Gärtnern. Ganz ohne Werbung ist sein Umsatz ständig gestiegen und er beliefert auch die Gartenmärkte in der Umgebung von Philadelphia. Ein Kubik-Fuß of Soil Reef Biokohle Mischung kostet $47.95 und reicht für 24 Quadratfuß und reicht für mehrere Jahre.

Wallin mag es nicht, wenn die Leute von Wunder, Zauber oder Feenstaub sprechen, weil sich einfach nur um angewandte Chemie handle, die nur wiederentdeckt worden sei.
Unter den 11 Teilnehmern in der Endrunde der Virgin Earth Challenge des britischen Milliardärs Sir Richard Branson, in der es um eine innovative zur Reduzierung der Klimagase geht, sind drei Biokohle-Firmen, darunter Soil Reef Biochar

VirginChallange

 

Download PDF:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*