Harpen

Gassschlepper Harpen I

8. Februar 2015 // 0 Kommentare

Prototyp eines Schleppers mit Generatorgas-Betrieb. Literatur dazu (bei Agrokarbo) Pläne im Deutschen Schifffahrstmuseum: Doppelschrauben-Gasschlepper Harpen I Konstruktion: Stahlschiff Beteiligte: Harpener Bergbau-Aktien-Gesellschaft <Dortmund> Datierung: 07.1935 Aus der Beschreibung in der Zeitschrift Glückauf 1936 Das Boot hat 40 m Länge, 7 m Breite und einen Tiefgang des Schiffs­körpers von 1,30 m und der Schraubenspitzen von 1,50 m. [mehr]

Vertrauen in die Gasanlage

13. Februar 1943 // 0 Kommentare

Wenn eine neue Sache eingeführt werden muß scheinen sich oft die Schwierigkeiten die dagegen stehen zu einem unübersteigbaren Berg aufzutürmen. Es sind wirtschaftliche, technische, bedienungsmäßige Bedenken die den auf dem bisherigen Wege erreichten Entwicklungsstand zu gefährden scheinen. Sieht man dann daß einige Beherzte den Berg hinauf klettern so sagen die im Tal Verbliebenen »Welch sinnloses Beginnen [mehr]

Der Gasmotor im Schiffsbetrieb.

8. Mai 1938 // 0 Kommentare

Schiffe und Schiffsmaschinenbau. Der Gasmotor im Schiffsbetrieb. Werbung: M.A.N .-Sechszylinder-Gasmaschine 250PS inVerbindung mit M.A.N Gaserzeuger als Hauptmaschine eines 1000-1-Gasfrachtschiffes. Die Aufgabe die aus dem Ausland zu beziehenden Treibstoffe für Motoren durch eigene Kraftstoffe zu ersetzen hat für Deutschland mit seinem verhältnismäßig geringen eigenen Oelvorkommen eine ganz besonders große Bedeutung. Die beispiellose Entwicklung des Dieselmotors hat [mehr]

Deutz Schiffsgasanlagen

8. April 1937 // 0 Kommentare

Anzeige in der Zeitschrift HANSA 74. Jahrg In 10 Minuten fahrbereit Wer etwa befürchte hat daß der Gasantrieb auf Schiffen durch die erforderliche Anblasezeit der Gasanlage übermäßig hohe Zeitverluste bewirkt kann sich an dem ersten Gasschlepper Harpen I sofort eines Besseren belehren lassen. Die Inbetriebsetzung der Gasanlage verzögert keineswegs die Abfahrt des Schleppers. Der einmal [mehr]

Generatorgas auch für Frachtschiffe.

8. März 1937 // 0 Kommentare

Nach den sehr günstigen Betriebsergebnissen des ersten Koks-Gas-Schleppers Harpen I auf dem Rhein wurde noch eine Reihe Schlepper für Generatorgasbetrieb auf Binnenschiffahrtsstraßen in Auftrag gegeben. Darüber hinaus haben sich die  Westfälische Transport Aktiengesellschaft Dortmund und die Raab-Karcher-GmbH. Duisburg entschlossen auch Frachtschiffe mit Generatorgasantrieb auszurüsten. Die ersten beiden Fahrzeuge dieser Art haben vor kurzem ihre Erstlingsfahrt [mehr]

Der Gasschlepper Harpen I

8. Februar 1936 // 1 Kommentar

Zusammenfassung. Es wird über Planung, wirtschaftliche Grund­lagen, Ausführung sowie betriebliche und wirtschaft­liche Bewährung des von der Harpener Bergbau-AG. im Juli 1 935 auf dem Rhein in Dienst gestellten Gas­schleppers Harpen I berichtet, der als erstes Schlepp­boot in der deutschen Binnenschiffahrt heimischen Koks als Brennstoff verwendet. Vortrag, gehalten von Dipl.-Ing. J. Haack auf der Tagung technischer [mehr]

Gasschlepper Harpen I

8. Februar 1935 // 0 Kommentare

Schiffbau. Gasschlepper Harpen I . Im Wettbewerb zu den bekannten Treibmitteln für den Motorenbetrieb steht heute das Generatorengas mit an erster Stelle. Außer dem Holz wird neuerdings auch Schwelkoks aus Kohle zur Erzeugung von Generatorengas herangezogen und mit Vorteil zum Motorenbetrieb ver wendet. Bisher hat sich die Verwendung des zuletzt genannten Treibmittels aber nur auf [mehr]