Generatorkraft Aktie

Aktie 1000 Reichsmark 1940

Generatorkraft AktieErwerb und Vertrieb von festen Generatorstoffen aller Art, vornehmlich Holz, Kohle und Torf, sowie der Betrieb aller Geschäfte, die der Förderung des Generatorwesens und der für den Generator erforderlichen Kraftstoffe dienen.

Gegründet am 29.6.1940, handelsgerichtlich eingetragen am 21.1.1941. Bis 11.7.1941 lautete die Firma: Generatorkraft AG für feste Kraftstoffe. Bis 30.11.1942: Generatorkraft AG für Tankholz und andere , danach: Generatorkraft AG.

Aufsichtsrat (1943): Staatssekretär Günther Schulze-Finitz (Reichsministerium für Bewaffnung und Munition), Berlin, Vorsitzer; Fabrikant Carl F. W. Borgward, Bremen; Professor Dr. Karl Hettlage, Berlin; Dr. Heinrich Machemer (Reichsministerium für Bewaffnung und Munition), Berlin; Hugo Stinnes, Mülheim (Ruhr) u.v.a.

1950 Berliner Wertpapierbereinigung, 1954 verlagert nach Frankfurt/Main, 1955 aufgelöst, 1958 nach Abwicklung erloschen.

Download PDF:

1 Kommentar zu Generatorkraft Aktie

  1. Sehr interessant, auch mal etwas für die Geschichte zu erfahren. Vielen Dank dafür.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*