Traditionelle Holzkohleherstellung

Datum/Zeit - Sa, 29. Aug 2015 bis Sa, 05. Sep 2015 um Ganztägig Uhr

Veranstaltungsort: Museumsdorf Hösseringen


im September (30. 8. bis 6.9.) biete ich im Museumsdorf Hösseringen ein umfassendes Wochenseminar zur traditionellen Holzkohleherstellung an. Inhalte sind neben sämtlichen praktischen Arbeiten rund um Köhlerei und Niederwaldwirtschaft auch die Anfertigung von traditionellen Forstwerkzeugen in der Museumschmiede, die Verwendung von Holzkohle in Landwirtschaft und Handwerk, die Zubereitung von Speisen auf dem offenen Feuer sowie ein täglicher Fachvortrag zu verschiedensten Themen aus Archäologie, Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Ökosysthemforschung und Industriegeschichte rund um die Holzkohle. Wenn Sie das Seminar auf Ihrer Seite bewerben wollen, würde ich mich sehr freuen, natürlich kann ich Ihnen auch noch mehr über die Inhalte zukommen lassen. Am Ende des Seminares soll jeder Teilnehmer eine handgeschmiedete Axt oder eine Hippe, einen umfassenden Seminarband mit allen Vorträgen und Abbildungen incl. Quellenverzeichnis sowie einen großen Sack Holzkohle mit nach Hause bekommen. Die Unterbringung erfolgt im Museum im Zelt, bei Bedarf kann ein Quartier im Ort gebucht werden (bei rechzeitger Anmeldung bis Juli).
Die Kosten belaufen sich auf 750 Euro pro Person incl. Verpflegung und Zeltunterbringung.
Anmeldung über (isentosamballerer@gmx.de oder Tel. 04347 / 7304942)
Mit freundlichen Grüßen
Arne Paysen
Ein Auszug aus der Doktorarbeit von Arne Paysen über die Geschichte der Köhlerei.

Kategorien

Lade Karte ...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*