Terra Preta – extrem humusreiche fruchtbare Schwarzerde

Datum/Zeit - Mi, 15. Mrz 2017 um 16:30 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: VHS Parchim


VHS Parchim (Gebühr 6 €) Referent: Marco Heckel (marko-heckel.de) weitere Angebote des Referenten (Schwerpunkt EM)

Für das Jahr 2015 hatte die UN das Internationale Jahr des Bodens ausgerufen. Neben Luft und Wasser ist der Boden eine überlebenswichtige Ressource auf unserem Planeten, denn 90% unserer Nahrungsmittel hängen direkt oder indirekt von gesunden Böden ab. Terra Preta, portugiesisch für schwarze Erde, ist einer der fruchtbarsten anhropogenen Böden. Um die Entstehung und genaue Rezeptur ranken sich seit der Entdeckung im Amazonasgebiet viele Geheimnisse.

An diesem Abend gehen Sie den Fragen nach den drei wesentlichen Bestandteilen der Terra Preta nach. In dem Zusammenhang wird auch thematisiert, wie sich ein Bestandteil, die Holzkohle, selbst herstellenlässt. Sie werden erkennen, dass auch in unserem Klima Terra Preta die Landnutzung revolutionieren kann.

Kategorien

Lade Karte ...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*