Terra Preta: Anwendung und Herstellung als Gärtner im Stoff– und Energiekreislauf“

Datum/Zeit - Fr, 20. Mrz 2015 um 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: TAGWERK-Zentrum


Terra Preta – Schwarze Erde der Indios

„Anwendung und Herstellung als Gärtner im Stoff– und Energiekreislauf“

Vortrag – Eintritt: frei

Am 21. März Praxistag (70 €)

Das  Bewusstsein  der  Bedeutung  einer  gesunden  Ernährung  rückt  immer  mehr  in  den  Fokus.  Terra  Preta  im Hausgarten  zur  Selbstversorgung  ist  ein  Fruchtbarkeit  steigerndes  Instrument  und  gleichzeitig  ein  lohnendes Hobby. Dieses System bietet uns die Möglichkeit unsere Vitalität und Gesundheit mit dem eigenen Gemüsegarten noch weiter  zu  steigern. Sie  können  dabei  die außergewöhnliche  Vielfalt  an Inhaltsstoffen  sowie  das  besondere Geschmackserlebnis Ihres eigenen Terra Preta – Gemüses erfahren. Hans Söhl entwickelt seit einigen Jahren eine Technik zur Herstellung und Anwendung von Terra Preta, mit gleichzeitiger Energiegewinnung im geschlossenen Stoffkreislauf.  Er  wird  uns  in  seinem  Vortrag  sein  System  zur  Energieerzeugung  kurz  erläutern,  sowie  die
besonderen Vorteile der Holzkohle für das Pflanzenwachstum darlegen.

Teil 1 – Vortrag mit den Schwerpunkten:

•  Terra Preta – Entstehung und Grundlagen
•  Herstellung einer Terra Preta
•  Anwendung im Gemüsegarten
•  Hochbeet mit Terra Preta als Intensivproduktion
•  Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit

Übernachtung im TAGWERK-Hotel in Dorfen möglich (EZ 59€, DZ 82€),
Anmeldung unter 08081/9379-60; Transfer vom Hotel zum Veranstaltungsort möglich.
Anmeldung für das Praxisseminar:  Tel: 08082 9495 24 oder Mail: h.soehl@soehlmetall.de
Veranstaltungsort Praxisseminar: Soehlmetall GmbH, 84419 Obertaufkirchen, Dieselstraße 7

Kategorien

Lade Karte ...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*