Meilerzeit in Hardehausen

Datum/Zeit - Do, 17. Aug 2017 bis So, 27. Aug 2017 um 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: Jugendhaus Hardehausen


Vom 18.-28. August könnt ihr live erleben, wie aus Holz Holzkohle gemacht wird. Das Jugendhaus Hardehausen lädt ein, auf dem Gelände hinter dem Danielhaus das alte Köhlerhandwerk bei der Arbeit an einem traditionellen Erdmeiler kennenzulernen.

In überlieferter Bauweise wird am Freitagnachmittag und Samstagvormittag ein Meiler aus Buchenhölzern aufgebaut und am Sonntag (20. August) um 11 Uhr von Generalvikar Alfons Hardt angesteckt.
In der Folgezeit wird dann aus diesen Hölzern Holzkohle gebrannt. Das alles geschieht auf die gleiche Weise wie das die Hardehausener Mönche schon vor 400 Jahren in den umliegenden Wäldern getan haben.
Am Dienstag (22. August) und Donnerstag (24. August) kann jeweils ab 14 Uhr Zeichenkohle hergestellt und ausprobiert werden.
Die Köhler sind in der gesamten Zeit vor Ort, lassen sich gern bei der Arbeit über die Schultern sehen und erklären, was bei der Verkohlung der Hölzer gerade passiert. Führungen für Gruppen sind nach Anmeldung bei Ina Krolpfeifer (Tel.: 05642 600917 oder per E-Mail: krolpfeifer@go-hdh.de) möglich.

 

Kardinal-Degenhardt-HausJugendbildungsstätte des
Erzbistums Paderborn

Abt-Overgaer-Straße 1
34414 Warburg


Info-Telefon: 05642 6009-0
E-Mail: nfg-hdhd

Kategorien

Karte nicht verfügbar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*