Frankreich

Frühe Beschreibung von Biokohle

27. Juli 2017 // 0 Kommentare

Ein Hinweis auf eine frühe Beschreibung, vielleicht die erste überhaupt, der Herstellung von Biokohle findet sich in dem legendären »Polytechnischen Journal« des Augsburger Fabrikanten und Chemikers Johann Gottfried Dingler, das von einem DFG-Projekt an der Humboldt-Universität Berlin digitalisiert wurde. In der Mitte des 19. Jahrhunderts findet sich der folgende Hinweis auf eine französische Zeitschrift. Titel: [mehr]

Eisenbahn mit Holzvergaser

5. Februar 2015 // 0 Kommentare

Neben der Umrüstung von LkW, PkW, Autobussen und Traktoren gab es auch in kleinem Umfang die Umrüstung von Triebwagen und Lokomotiven. Neben dem Einbau des Gaserzeugers auf dem Fahrzeug gab es auch die Lösung, den Gaserzeuger in einem Anhänger unterzubringen. Das wurde auch bei Autobussen gemacht. Deutschland Mitte der 1930er Jahre betrieb die Kleinbahn Bielstein–Waldbröl  [mehr]

Panhard Gazogène

4. Februar 2015 // 0 Kommentare

Von Panhard wurde auch ein Triebwagen (automotrice gazogène) für den Betrieb mit Holzkohle gebaut und 17. Februar 1936 in Dienst gestellt. Weite Fahrzeuge von Panhard: http://www.automania.be/fr/auto/panhard-levassor/panhard-levassor-historiques/panhard-et-levassor-story Une initiative intéressante est l’étude et la production de gazogènes, Panhard construit une usine à Tarbes qui s’y consacre. Camion Panhard de 1936 Camion Panhard à gazogène en 1926 [mehr]

Triebwagen mit Holzgas

17. Februar 1936 // 0 Kommentare

Ein Triebwagen mit Holzvergaser automotrice gazogène der Firma Panhard übernimt den Dienst auf einer Strecke der staatlichen Eisenbahn. Brennstoff ist Holzkohle (Charbon de Bois). Panhard ist auch als Hersteller von Limousinen und LkW bekannt. Es wird das Journal Officiel zitiert, nachdem der Treibwagen mit 100 Fahrgästen eine Geschwindigkeit von 100 km/h erreicht. Es werden 75 [mehr]