Japan

Carbonized rice hull (CRH)

2. August 2018 // 0 Kommentare

Es ist ein echter Geheimtip. Zumindest in Europa, wo der Anbau von Reis nicht so weit verbreitet ist. In Südostasien werden die Vorzüge eines Materials, das in der meist englisch-sprachigen Literatur als Carbonized Rice Hull (CRH) bezeichnet wird, zunehmend erkannt. Das Reiskorn ist nach der Ernte von einer ziemlich unverdaulichen Hülle umgeben. Diese wird vor [mehr]

Prinzessinnengarten Berlin: Workshop Terra preta

29. September 2012 // 0 Kommentare

 Sa. 29.09.2012 Prinzessinnengarten Sa. 29.09.2012 10.00 – 16.00 Prinzessinnengarten Prinzenstrasse 35-38, 10969 Berlin (U8: Moritzplatz), www.prinzessinnengarten.net Über den Kreislauf des Lebens:  Die Kunst des Essen,  des Schwarzen Goldes,  des Gärtnerns PROGRAMM 10:00 – 12:00 Uhr Geheimnisse der traditionellen japanischen Küche, Kochen und Holzkohle 10:00 – 10:45 Uhr Haiko Pieplow: Einführung Kreislauf des Lebens, Herstellen von Holzkohle [mehr]

Biokohle in der Landwirtschaft in Japan

26. März 2010 // 0 Kommentare

In Asien werden seit langer Zeit Reishülsen (Spelzen) in Form von Biokohle oder Asche als Bodenverbesserungsmittel verwendet. Seit den 1980er Jahren ist eine verstärkte Forschung zu verzeichnen, die sich vorwiegend mit mikrobiologischen Fragestellungen, vor allem in bezuga auf symbiotische Organismen, die Biokohle als Substrat nutzen, beschäftigt. In einem Kompendium über landwirtschaftliche Praktiken, Nōgyō zensho (農政全書), [mehr]