Verkohlungsapparate

Türkiser Wasserstoff durch Pyrolyse von Methan

14. Februar 2020 // 0 Kommentare

In der Farbenlehre des Wasserstoffs gibt es eine neue Nuance. Nach grün, blau und grau gibt es das Gas jetzt auch in türkis.  In einem Beitrag im Handelsblatt nannte der als Wasserstoff-Experte eingeführte Robert Schlögl in einer Diskussion mit Forschungsministerin Anja Karliczek das als Option. Er sagte Die einzig legitime Technik wäre der sogenannte „türkise“ [mehr]

SE4ALL über das Kakaoschalen Projekt

29. Juli 2019 // 0 Kommentare

SE4ALL berichtet über ENGHACO In der Ausgabe vom April-Juni 2019 berichtet der Rundbrief des SEforALL Ghana über das ENGHACO-Projekt und deutet an, dass es demnächst eine Fortsetzung der Förderung für mehrere Jahre geben wird. Es wird über die Arbeiten in Kumasi (KNUST) berichtet, wo bereits Pyrolysegas aus Kakaoschalen produziert wurden und gezeigt wurde, dass es [mehr]

Humustagung BUND

6. Januar 2019 // 0 Kommentare

Die Humusfreunde müssen sich allmählich mit der Biokohle anfreunden. Die  Tagung des BUND Region Hannover am Freitag, den 23.November 2018 mit Titel “Humusaufbau – Chance für Landwirtschaft und Gartenbau gegen den Klimawandel” war mit rund 185 TeilnehmerInnen sehr gut besucht. Die Tagung wurde zusammen mit der Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. durchgeführt, in der die Vertreter [mehr]

Schottdorf verstorben

29. Juli 2018 // 0 Kommentare

Die Biokohle-Szene hat einen ihrer schillernsten Akteure verloren. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, ist der Arzt und Unternehmer Dr. Bernd Schottdorf am 29. April 2018 im Alter von 78 Jahren auf seinem Schloss Duttenstein verstorben. In dem Beitrag wird die Biokohle nur am Rande erwähnt: »…und arbeitete an einem Gerät, um Planzenabfall in Kohlenstoff umzuwandeln. [mehr]

Glut in den Wäldern

23. August 2017 // 0 Kommentare

Auch 2017 glimmen wieder überall in Deutschland die Meiler. Nachdem die Köhlerei als Beruf bis auf wenige Ausnahmen aufgegeben wurde kümmern sich private Initativen um die Fortführung der Tradition. Dem Europäische Köhlerverein wurde 2015 bestätigt, dass »Köhlerei und Teerschwelerei« in die deutsche Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. Wer keine Gelegenheit haben sollte, [mehr]

Köhlerei Oberlausitz

7. August 2017 // 0 Kommentare

In seiner Dissertation »Das Eisengewerbe der Oberlausitz vom Spätmittelalter bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts« ist Steffen Menzel im Kapitel 2.4.4. ausführlich auf die Köhlerei eingegangen. Er hat eine Vielzahl von historischen Quellen ausgewertet um ein Bild über die Organisation, die Mengen und die finanziellen Aspekt zu bekommen. Heute ist Dr. Menzel Präsident der Oberlausitzischen Gesellschaft [mehr]

Termine Europ. Köhlerverein 2017

10. Dezember 2016 // 0 Kommentare

Quelle: Köhlerbote 2016 (PDF) Dazu schreibt der Präsident Karl Josef Tielke: Mit grosser Dankbarkeit können wir auf ein gutes Meilerjahr 2016 zurückblicken. Mehr als 60 Köhlerfeste und Meilerwochen konnten wir auf unserer Homepage bekannt machen. Es sieht so aus, als würden es von Jahr zu Jahr mehr – und uns sind bei weitem nicht alle [mehr]

Köhler im Nassachtal (Baden-Württemberg)

16. Juni 2015 // 0 Kommentare

Eine Lokalzeitung aus Baden-Württemberg berichtet über eine Köhlerfamilie am Rande des Schurwald 5 km östlich von Göppingen. Im Internet naturholzkohle-hees.de mit Lage, Kontaktadresse und Geschichte. Im Nassachtal ist einst von 30 Köhlerfamilien in Baiereck und Nassach-Unterhütt heute mit der Familie Hees nur noch eine übrig geblieben. Außerhalb von Baiereck betreibt Köhler Rolf Hees gemeinsam mit [mehr]

Gazobois

5. Februar 2015 // 0 Kommentare

Gazobois war der Name unter dem die Holzvergaser-Fahrzeuge von Berliet vermarktet wurden. Es gibt auch einen Renault ZYAB der bei der Fondation Berliet  (Lyon)  bzw. in Montellier (Ain) mit GAZOBOIS 1932 beschildert ist. Photo prise le 17 mai 2014 à la Das Ziel der 1992 gegründeten Gazobois wareine industrielle Anlage, in der aus regionalem Holz [mehr]

Wir haben es satt

17. Januar 2015 // 0 Kommentare

Im Anschluß an die große Demonstration gegen Tierfabriken, Gentechnik und TTIP. Für die Agrarwende! hat die Heinrich-Böll-Stiftung zu einem »Politischen Suppentopf« in ihre Zentrale in der Schumannstraße 8 in Berlin-Mitte, keine 10 Minuten vom Kanzleramt eingeladen um Körper und Geist aufwärmen und stärken. Es gibt heiße Suppe und Getränke. Unter den Referenten war (Stichwort Terra [mehr]
1 2