Binnenschiffe

Gassschlepper Harpen I

8. Februar 2015 // 0 Kommentare

Prototyp eines Schleppers mit Generatorgas-Betrieb. Literatur dazu (bei Agrokarbo) Pläne im Deutschen Schifffahrstmuseum: Doppelschrauben-Gasschlepper Harpen I Konstruktion: Stahlschiff Beteiligte: Harpener Bergbau-Aktien-Gesellschaft <Dortmund> Datierung: 07.1935 Aus der Beschreibung in der Zeitschrift Glückauf 1936 Das Boot hat 40 m Länge, 7 m Breite und einen Tiefgang des Schiffs­körpers von 1,30 m und der Schraubenspitzen von 1,50 m. [mehr]

Gazogène

4. Februar 2015 // 0 Kommentare

Der Holzvergaser wird in Frankreich als “gazogène” bezeichnet. Es gab von Neu- und Umbauen von verschiedenen bekannten Automarken mit verschiedenen Generatoren. Ein Beitrag aus dem Jahr 1941 beschreibt die Grundlagen und verschiedene Typen von Generatoren, Gasreiniger und andere Details der Installation am Fahrzeug, darunter auch die Variante Type Berliet (Imbert-de Diétrich) Generator-Bauarten nach  BULL. DE [mehr]

Holzgas Fahrzeuge

2. Februar 2015 // 0 Kommentare

Die Schrift “Wood gas as engine fuel” herausgegben von der FAO (M-38, ISBN 92-5-102436-7 ) 1986 auf englisch. Ein schwedische Seite mit vielen Fotos und Grafiken von Gasgeneratoren. Die Website build-a-gasifier.com  stellt eine Reihe von Fahrzeugen vor, u.a. aus Australien. Holzgas wurde auch auf Schiffen eingesetzt. Ein Sammlung von Oldtimern gibt es in Liechtenstein. Schlepper [mehr]

Vertrauen in die Gasanlage

13. Februar 1943 // 0 Kommentare

Wenn eine neue Sache eingeführt werden muß scheinen sich oft die Schwierigkeiten die dagegen stehen zu einem unübersteigbaren Berg aufzutürmen. Es sind wirtschaftliche, technische, bedienungsmäßige Bedenken die den auf dem bisherigen Wege erreichten Entwicklungsstand zu gefährden scheinen. Sieht man dann daß einige Beherzte den Berg hinauf klettern so sagen die im Tal Verbliebenen »Welch sinnloses Beginnen [mehr]

Effektive Energieersparnis in der Binnenschiffahrt

9. Februar 1943 // 0 Kommentare

Schiffbau und Schiffsmaschinenbau. In den verflossenen 25 Jahren hat sich in der Binnenschiffahrt auch der hochgespannte Dampf im Schiffsantrieb eingeführt. Die früher verwendeten und veralteten Dampfschlepper genügten in keiner Weise mehr den Anforderungen die man an ein neuzeitliches Binnenwasserfahrzeug heute stellen muß. Da die Schiffs-Niederdruck-Dampf anlagen mit handgefeuerten Kesseln aber nicht mehr zeitgemäß sind fordert [mehr]

Sauggas-Anlagen auf Frachtschiffen der Binnenschiffahrt

8. März 1942 // 0 Kommentare

Die Sauggas-Anlagen die bisher auf Schleppern im Binnenschiffabetriebs zur Verwendung gekommen sind  haben bekanntlich die die Ersparnisse gebiacht die man gegenüber dem Dampf- oder Dieselbetrieb erwartet hatte. Wegen der langen Dauer der täglichen Betriebszeit hat sich ein Ausgleich zwischen den höheren Anlage- und Bedienungkosten ermöglichen lassen. Diese Verhältnisse treffen jedoch bei Frachtschiffen aus dem Grunde [mehr]

Dänisches Schiff mit Gasgeneratorantrieb.

8. Januar 1942 // 0 Kommentare

Meldung in Hansa Die neu gegründete Aktiengesellschaft »Navitas« hat bei Burmeister & Wain ein Motorschiff von 3000 t mit Gasgeneratorantrieb in Auftrag gegeben. Das Fahrzeug erhält einen 6-zylindrigen 4-Takt-Trunk Dieselmotor von 960 PS. Es werden zwei mit Kohle betriebenen Hauptgeneratoren eingebaut, die mit Einrichtungen zum Zerkleinern der Kohle, mit Kühlern usw. versehen sind. Den sonst [mehr]

Der Gasschlepper im Vierjahresplan

8. Juni 1937 // 0 Kommentare

Der Gasschlepper im Vierjahresplan. Der Schiffsantrieb für Binnenschiffe greift heute auf bereits unmoderne und überholte Grundsätze zurück welche sich überraschenderweise unter der Anwendung des heutigen hohen Standes der Technik als durchaus nicht rückständig erweisen. Der einst gewesene Sauggas-Motor ist jetzt wieder da und berufen eine wichtige Stelle in der Auswirkung des Vierjahresplanes auf die Binnen [mehr]

Der Gasschlepper Harpen I

8. Februar 1936 // 1 Kommentar

Zusammenfassung. Es wird über Planung, wirtschaftliche Grund­lagen, Ausführung sowie betriebliche und wirtschaft­liche Bewährung des von der Harpener Bergbau-AG. im Juli 1 935 auf dem Rhein in Dienst gestellten Gas­schleppers Harpen I berichtet, der als erstes Schlepp­boot in der deutschen Binnenschiffahrt heimischen Koks als Brennstoff verwendet. Vortrag, gehalten von Dipl.-Ing. J. Haack auf der Tagung technischer [mehr]

Gasschlepper Harpen I

8. Februar 1935 // 0 Kommentare

Schiffbau. Gasschlepper Harpen I . Im Wettbewerb zu den bekannten Treibmitteln für den Motorenbetrieb steht heute das Generatorengas mit an erster Stelle. Außer dem Holz wird neuerdings auch Schwelkoks aus Kohle zur Erzeugung von Generatorengas herangezogen und mit Vorteil zum Motorenbetrieb ver wendet. Bisher hat sich die Verwendung des zuletzt genannten Treibmittels aber nur auf [mehr]
1 2