nature

State-of-the-art soil

16. Januar 2015 // 0 Kommentare

Ein dreiseitiger Beitrag in der renommierten Fachzeitschrift »nature« beschäftigt sich mit dem Phänomen der Biokohle und seiner wissenschaftlichen Durchdringung. Es gäbe die Hoffnung, daß Biokohle für die Landwirte von Nutzen sein könnte, vor allem in Afrika und anderen Entwicklungsländern, wo man schlechte Böden vorfände. Es wird Johannes Lehmann, ein Bodenspezialist von der Cornell University in [mehr]