Zeitschriften

Terra Preta selbermachen

24. Oktober 2019 // 0 Kommentare

In der Ausgabe vom Oktober 2019 des Heimwerkermagazins »selber machen« gibt es auf Seite 64/65 einen vierseitigen Beitrag in der Rubrik »Garten & Outdoor« zum Thema »Terra Preta Fruchtbare Schwarzerde selbst herstellen« In einem mehr theoretischen Teil werden die bekannten Eigenschaften von Terra Preta und ihrem entscheidenden Bestandteil (als Biochar, Biokohle, Pflanzenkohle benannt) beschrieben. In [mehr]

SE4ALL über das Kakaoschalen Projekt

29. Juli 2019 // 0 Kommentare

SE4ALL berichtet über ENGHACO In der Ausgabe vom April-Juni 2019 berichtet der Rundbrief des SEforALL Ghana über das ENGHACO-Projekt und deutet an, dass es demnächst eine Fortsetzung der Förderung für mehrere Jahre geben wird. Es wird über die Arbeiten in Kumasi (KNUST) berichtet, wo bereits Pyrolysegas aus Kakaoschalen produziert wurden und gezeigt wurde, dass es [mehr]

Kohle im Essen

22. August 2017 // 0 Kommentare

Mit »Kohle in Lebensmitteln« beschäftigte sich Udo Pollmer, der Querkopf in der deutschen Ernährungswissenschaft, in einem Beitrag für den Deutschlandfunk am 18. August 2017. Er erwähnt Oscarpreisträgerin Gwyneth Paltrow, die Kohlenstaub in Limonade rühren liess und den Liter “mit aktivierter Holzkohle” für knapp 20 Dollar verkauft hat. Eine Geschäftsidee, die an der deutschen Pflanzenkohleszene bisher [mehr]

Wachstum dank Kohle

28. Februar 2016 // 0 Kommentare

Biokohle kann das Klima schützen, die Böden verbessern und die Bauern unabhängig machen Franz Leutner in Tagwerk-Zeitung Nr. 114 Seite 15 (2011) Der Kohle gehört die Zukunft. Allerdings auf eine andere Weise, als es sich RWE und Vattenfall vorstellen. Hatte bislang die Kohle den Klimawandel beschleunigt, wird sie künftig die Atmosphäre wieder abkühlen. Allerdings nur [mehr]

State-of-the-art soil

16. Januar 2015 // 0 Kommentare

Ein dreiseitiger Beitrag in der renommierten Fachzeitschrift »nature« beschäftigt sich mit dem Phänomen der Biokohle und seiner wissenschaftlichen Durchdringung. Es gäbe die Hoffnung, daß Biokohle für die Landwirte von Nutzen sein könnte, vor allem in Afrika und anderen Entwicklungsländern, wo man schlechte Böden vorfände. Es wird Johannes Lehmann, ein Bodenspezialist von der Cornell University in [mehr]

Biokohle hausgemacht

4. Dezember 2014 // 5 Kommentare

Eine Methode zur Herstellung von hochwertiger Biokohle mit einfachsten Mitteln wurde in theBiocharJournal von Hans-Peter Schmidt and Paul Taylor unter dem Titel »Kon-Tiki – The democratization of biochar production« vorgestellt. Es handelt sich um eine konische Schale aus Stahl, die in der ersten Version einen Durchmesser von 150 cm und eine Höhe von 90 cm [mehr]

Strom und Biokohle statt Waldbrände

24. Oktober 2014 // 1 Kommentar

In Kalifornien nutzt Phoenix Energy Holz aus Waldbrand-Schneisen Biokohle gewinnt in den USA an Attraktivität. Deshalb lohnt die Herstellung sogar gegenüber der Stromerzeugung, obwohl diese in Kalifornien überdurch schnittlich gut bezahlt wird. Unkontrollierbare Wald­brände vernichten in Kalifornien immer wie­der wertvolle Waldbiomasse. Die Förster versuchen durch Brandschneisen die Ausbrei­tung solcher Feuer zu begren­zen. Das dabei geschlagene [mehr]

Landwirtschaft, die dem Klima hilft

28. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Klimagase sinnvoll speichern Dort wo Getreide und Futter wächst, auf Äckern und Wiesen, werden künftig auch Bäume und Sträucher stehen. Landwirtschaft der Zukunft verbindet die Ackerwirtschaft und Tierhaltung mit der Forstwirtschaft. Diese Landnutzung ist nicht neu, sondern über Jahrhunderte bewährt. Neu ist die Idee einer systematischen Vernetzung dieser Wirtschaftsformen, um über die Produktionszwecke hinaus eine [mehr]

Biokohle ist nichts für Europa

19. Mai 2012 // 0 Kommentare

Es gibt Stimmen gegen den Einsatz von Biokohle. Einige Argumente finden sich in dem Beitrag. Biochar is wrong for Europe and further highlights the absurdity of ‘offsetting’ Es gab kurz davor eine heftige Diskussion in einem Forum bei Arbtalk.co.uk Gerrit J. Keizer(dort mit dem Pseudonym Fungus, ein niederländischer Mykologe und Autor von Pilzbüchern) ließ kein [mehr]

Klimakiller Kompost

29. September 2011 // 0 Kommentare

Telepolis 29.09.2011 Klimakiller Kompost Roland Schnell 29.09.2011 Kompostierung wird meist als die “ökologische Technik” schlechthin betrachtet Eine unübersehbare Zahl von Büchern, Zeitschriftenartikeln und mittlerweile auch Web-Sites schwärmt von der segensreichen Wirkung des Materials, das aus der Zersetzung von Gartenabfällen, Ernterückständen oder auch Küchenabfällen entsteht. Sogar öffentliche Einrichtungen ziehen mit. So teilt das Landratsamt Altötting den [mehr]
1 2