Workshop CarboTIP Berlin

Donnerstag, 29.11.2018, Tierpark Berlin

Workshop Donnerstag, 29.11.2018

zum Forschungsvorhaben
„Entwicklung und Etablierung eines emissionsmindernden Stoffstrom-/Abfallmanagements im Tierpark Berlin-Friedrichsfelde bei Nutzung des CO2 -Sequestrierungspotenzials  von Biokohle“

Website CarboTIP

Veranstaltungsort:
Tierpark Berlin-Friedrichsfelde, Cafeteria Patagona
Am Tierpark 125, 10319 Berlin

Programm Workshop | Der Programmflyer kann hier abgerufen werden.

ab 09:00 Anmeldung und Ausgabe der Veranstaltungsunterlagen

Begrüßung und Eröffnung

09:30 Umweltförderung in Berlin (Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz)

09:50 Nachhaltigkeitsziele im Tierpark Berlin-Friedrichsfelde
Ingo Volmering (Zoo und Tierpark Berlin)

10:10 Vom Amazonas zum Tierpark Berlin – Hintergrund und Zielstellung des Projekts CarboTIP
Prof. Dr. Konstantin Terytze (Freie Universität Berlin)

10:40 Kaffeepause

Block I: Erste Ergebnisse im Projekt CarboTip

11:00 Stoffströme und CO2 Einsparpotential im Tierpark Berlin-Friedrichsfelde
Dr. Robert Wagner (Freie Universität Berlin)

11:30 Verwertung von Laub zu Biokohle
Maik Stoof (Tierpark Berlin/Freie Universität Berlin)

12:00 Anwendung von Biokohle in der Kompostierung
René Schatten (Freie Universität Berlin)

12:30 Einsatz von Biokohlekompost in Pflanzungen des Tierparks
Dr. Ines Vogel und Dr. Ursula Weiß (Freie Universität Berlin)

13:00 Mittagspause

Block II: Weitere Ergebnisse aus der Biokohleforschung und -anwendung

14:00 Stand der Pflanzenkohleforschung
Prof. Dr. Bruno Glaser (Martin-Luther-Universität Halle)

14:30 Die monetäre Bewertung von Biokohlesubstraten
Prof. Dr. Stefan Zudel (Technische Universität Cottbus-Senftenberg)

15:00 Einsatz von Biokohle auf gärtnerisch genutzten Böden mit Schwermetallkontamination
Dr. Nadine Herwig (Julius-Kühn-Institut)

15:30 Kaffeepause

15:50 TerraBoGa – 3 Jahre nach Projektende
Thorsten Laute (Botanischer Garten Berlin-Dahlem)

16:20 Biokohle in der Berliner Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung
Dr. Bianca Schemel (Freie Universität Berlin)

16:50 Ausblick & Abschließende Diskussion
„Biokohle eine Option für Zoologische Einrichtungen und Kommunen zur stofflichen und energetischen Verwertung von pflanzlichen Reststoffen“
Moderation: Dr. Ines Vogel (Freie Universität Berlin)

ca. 17:15 Ende der Veranstaltung


Projektförderung
Das Vorhaben „CO2-Sequestrierungspotenzial Tierpark – CarboTIP“ (Projektlaufzeit: 12/2016 bis 01/2020) wird im Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Berlin (Förderkennzeichen 1123-B5-O)

Der Beitrag zum Workshop beinhaltet den Eintritt in den Tierpark Berlin-Friedrichsfelde, Pausenverköstigung und Tagungsunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen beschränkt, es wird um Anmeldung bis spätestens 22.11.2018 per Email unter lina.geiges-erzgraeber@fu-berlin.de gebeten.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Kontoinformationen zur Überweisung der Veranstaltungsgebühr bzw. des Workshopbeitrages.

Workshopbeitrag:

Normalpreis 60,- €
Behördenmitarbeiter*innen 45,- €
Student*innen 35,- €

Download PDF:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*