Artikel von admin

Carbonized rice hull (CRH)

2. August 2018 // 0 Kommentare

Es ist ein echter Geheimtip. Zumindest in Europa, wo der Anbau von Reis nicht so weit verbreitet ist. In Südostasien werden die Vorzüge eines Materials, das in der meist englisch-sprachigen Literatur als Carbonized Rice Hull (CRH) bezeichnet wird, zunehmend erkannt. Das Reiskorn ist nach der Ernte von einer ziemlich unverdaulichen Hülle umgeben. Diese wird vor [mehr]

Schottdorf verstorben

29. Juli 2018 // 0 Kommentare

Die Biokohle-Szene hat einen ihrer schillernsten Akteure verloren. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, ist der Arzt und Unternehmer Dr. Bernd Schottdorf am 29. April 2018 im Alter von 78 Jahren auf seinem Schloss Duttenstein verstorben. In dem Beitrag wird die Biokohle nur am Rande erwähnt: »…und arbeitete an einem Gerät, um Planzenabfall in Kohlenstoff umzuwandeln. [mehr]

Ruß – ein ganz besonderer (Kohlen)Stoff

3. Juni 2018 // 0 Kommentare

Das rußbedeckte Gesicht ist so etwas wie das Markenzeichen des Köhlers. Ungezählte Märchen und historische Romane pflegen dieses Klischee. Kaum ein Bericht über einen Schaumeiler, wie er etwa von den Mitgliedern des Europäischen Köhlervereins betrieben wird, kommt ohne diese Anmerkung aus. So titelt beispielsweise die  Heimatzeitung Neukirchen  am  17. August 2015 »Mit rußigen Gesichtern packen [mehr]

Wertvoller Phosphor

6. Januar 2018 // 1 Kommentar

Die Deutsche Phosphorplattform hat mit Biokohle nicht allzuviel zu tun. In der Hauptsache kümmert sie sich um einen effizienten Umgang mit Phoshor, der ja als Düngemittel unverzichtbar ist. Die Bedeutung des Phosphors wird auf der Website www.deutsche-phosphor-plattform.de gut verständlich erklärt. Ein spannendes Thema ist die Rückgewinnung von Phosphor aus Klärwerken. Im Rundbrief 01/2018 werden einige Forschungprojekte [mehr]

Köhlerei Oberlausitz

7. August 2017 // 0 Kommentare

In seiner Dissertation »Das Eisengewerbe der Oberlausitz vom Spätmittelalter bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts« ist Steffen Menzel im Kapitel 2.4.4. ausführlich auf die Köhlerei eingegangen. Er hat eine Vielzahl von historischen Quellen ausgewertet um ein Bild über die Organisation, die Mengen und die finanziellen Aspekt zu bekommen. Heute ist Dr. Menzel Präsident der Oberlausitzischen Gesellschaft [mehr]

Frühe Beschreibung von Biokohle

27. Juli 2017 // 0 Kommentare

Ein Hinweis auf eine frühe Beschreibung, vielleicht die erste überhaupt, der Herstellung von Biokohle findet sich in dem legendären »Polytechnischen Journal« des Augsburger Fabrikanten und Chemikers Johann Gottfried Dingler, das von einem DFG-Projekt an der Humboldt-Universität Berlin digitalisiert wurde. In der Mitte des 19. Jahrhunderts findet sich der folgende Hinweis auf eine französische Zeitschrift. Titel: [mehr]

Mythische Holzkohle

4. Juni 2017 // 0 Kommentare

Holzkohle und Köhlerei sind von vielerlei Mythen umwoben. Hier soll aber nicht die Rede von den Sagen aus abgelegenen Regionen (Harz, Erzgebirge, Thüringer Wald) sein, wo sich Köhler entweder dem Teufel verschrieben haben oder wackere Kohlenbrenner in der Art von Robin Hood für Gerechtigkeit sorgen. Es geht um moderne Mythen über die Rolle der Holzkohle [mehr]

Biochar Down-Under im August

28. Februar 2017 // 0 Kommentare

Ende Februar 2017 wurden Einzelheiten zur »Australia New Zealand Biochar Conference« (ANZBC 2017) bekannt, die jetzt auch eine eigene Web-Site anzbc.org.au  hat. Weitere Details sind auf der Seite von AllBlackEarth (Biochar Interest Group in Neuseeland) zu sehen (Tagungsort, Sponsoren, Ausstellung). Hier der Link in den Blog. Das Programm sieht vor, dass es an 2 Tagen [mehr]

Goldener Regenwurm für Pflanzenkohle

26. Februar 2017 // 0 Kommentare

Bei seiner  jährlichen Wintertagung im Kloster Plankstetten (Berching, Oberpfalz) vom 6. bis 9. Februar 2017 hat der Bioland Landesverband Bayern engagierte Mitglieder ausgezeichnet. Fünf Biolandwirte erhielten den »Golden Regenwurm« in Form einer Anstecknadel. In Bayern gibt es 2.035 Bioland-Betriebe auf einer Fläche von rund 76.000 Hektar (Stand: Januar 2016). Einer der fünf Landwirte, Franz Donderer [mehr]

Biohopfen mit Pflanzenkohle

26. Februar 2017 // 0 Kommentare

Während der Bioland-Woche im Kloster Plankstetten vom 6. bis 9. Februar 2017 gab es am Dienstag, den 7. Februar den Hopfenanbautag. Dabei stand auch ein Vortrag über »Wege zur Erzeugung von Pflanzenkohle« auf dem Programm. Bei dieser Tagung wurde auch der »Goldene Regenwurm« fünf Biolandwirte verliehen, die sich besonders um den Boden verdient gemacht haben. [mehr]
1 2 3 4 5 23