Biokohle für Trinkwasser

Aqueous Solutions ist eine Organisation von Freiwilligen, die sich um Wasserversorgung, Verbesserung der Wasserqualität, Ecological Sanitation und Verbesserung der Hygiene kümmert. Sie bietet Beratung und technische Unterstützung für ländliche und unterentwickelte Gebiete in Südost-Asien zum Aufbau einer WASH-Infrastruktur (water, sanitation, and hygiene).

Vom 25. bis 31. Juli organisiert Aqueous Solutions in Zusammenarbeit mit Caminos de Agua einen Lehrgang mit Praxisanteil in San Miguel de Allende, Mexico, der auf der Via Organica Ranch stattfindet. Mehr dazu bei den Veranstaltungen.

Einfache Anlagen zur Aufbereitung Trinkwasser mit Biokohle (3. Stufe)

Aqueous Solutions hat sich jahrelang mit dem Einsatz von Biokohle für die Aufbereitung von Trinkwasser beschäftigt und bietet dazu eine Reihe von Materialien an: Videos über die Herstellung von Biokohle mit einfachen Geräten und schriftliches Material in verschiedenen Sprachen (Thai, Spanisch, Burmesisch und Karen) zur Auslegung und zum Bau von Anlagen zur Wasseraufbereitung.

Durch den Einsatz von Biokohle soll vor allem eine Kontamination durch synthetische organische Substanzen (Pestizide, Pharmazeutika und Kraftstoffe) beseitigt werden. Aktivkohle gilt als hervorragendes Mittel um diese Stoffe aus Trinkwasser zu entfernen. Durch den Einsatz moderner, umweltfreundlicher Systeme zur Karboniserung wird eine Biokohle hergestellt, die geringen Preis mit guter Absorption der Schadstoffe verbindet.

Download PDF:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*